Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Die Finanzplanung

Ihre Finanzplanung soll Ihnen in erster Linie aufzeigen:

  • mit welchen Kosten Sie zu rechnen haben
  • wie viel Kapital Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt benötigen
  • wie sich Ihre Umsätze entwickeln sollten um die eigene Existenz zu sichern
  • wie sich Ihre eigenen Reserven voraussichtlich entwickeln werden

Er zeigt Ihnen somit alle Zuflüsse, wie auch die Abflüsse, in einem gewissen Zeitraum auf.

Des weiteren dient Ihnen der Finanzplan als Verhandlungsgrundlage mit Kreditgebern wie:

  • Banken
  • Finanzierungsgesellschaften
  • Lieferanten

Was alles gehört in den Finanzplan?

  • Finanzierung
  • Umsatzplanung
  • Investitionsplanung
  • Abschreibungen
  • Personalkosten
  • Entwicklung der variablen Kosten und der Fixkosten
  • Privatentnahmen

Abschließend erfolgt auf Grundlage der oben genannten Planrechnungen die Aufstellung  und Auswertung für die

  • Erfolgsrechnung
  • sowie der Liquititätsrechnung

Ihrer Unternehmensgründung.

Drucken

* Alle Leistungen erfolgen nach § 6, Abs. 4 Steuerberatergesetz

Kontakt:
Service-Office-Schuster
Herr Thomas Schuster
Fichtenstr. 2
82256 Fürstenfeldbruck
Telefon: +49 81 41 / 88 96 523
Fax: +49 81 41 / 88 96 524